Stadt Staufenberg

Navigation überspringen

Sie befinden sich: Startseite & Aktuelles | B 3, Asphalterneuerung zwischen dem Gießener Nordkreuz und der Anschlussstelle Staufenberg-Süd in Fahrtrichtung Marburg und Sanierung der Brücke  

B 3, Asphalterneuerung zwischen dem Gießener Nordkreuz und der Anschlussstelle Staufenberg-Süd in Fahrtrichtung Marburg und Sanierung der Brücke



Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung
Marburg, 7. Juni 2018
************************************************************************************************

B 3, Asphalterneuerung zwischen dem Gießener Nordkreuz und der Anschlussstelle Staufenberg-Süd in Fahrtrichtung Marburg

Sanierung der L3059-Brücke über die B 3 bei Staufenberg

Ab dem kommenden Montag, 11. Juni, erneuert Hessen Mobil die Fahrbahn der Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Marburg zwischen dem Gießener Nordkreuz und der Anschlussstelle Staufenberg-Süd. In mehreren Bauphasen wird auf der gesamten Fahrbahn der schadhafte Asphaltbelag entfernt und anschließend eine neue Asphalttrag-, Binder- und Deckschicht eingebaut. Bis voraussichtlich Ende November sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Kosten der Erneuerung belaufen sich auf rund 4,7 Millionen Euro. Die Bundesrepublik finanziert als Baulastträger die Projektkosten.

Ab Montag, 11. Juni, beginnen auf der B 3 die vorbereitenden Arbeiten für diese Fahrbahnsanierung, um während der Bauarbeiten den Verkehr um das Baufeld herumzuleiten und einen Fahrstreifen auf der Gegenfahrbahn zu führen. Hierfür werden die erforderlichen Mittelstreifenüberfahrten für die sogenannte 3+1-Verkehrsführung hergestellt. Anschließend wird die Verkehrsführung für die Zeit der Bauarbeiten eingerichtet.

Während der gesamten Bauarbeiten stehen in beiden Fahrtrichtungen weiterhin jeweils zwei Fahrstreifen zur Verfügung. In Fahrtrichtung Marburg wird einer der beiden Fahrstreifen auf der Gegenfahrbahn geführt, der zweite Fahrstreifen verbleibt auf der Fahrbahn in Richtung Marburg und wird je nach Baufortschritt auf die rechte beziehungsweise linke Fahrbahnhälfte verschwenkt und am Baufeld vorbeigeführt. In Fahrtrichtung Gießen werden die beiden Fahrstreifen auf den rechten Fahrstreifen und den Standstreifen verlegt.

Voraussichtlich drei Wochen innerhalb der hessischen Sommerferien ist an der Anschlussstelle Staufenberg-Süd die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Marburg voll gesperrt. Der abfahrende Verkehr wird über die B 3 Anschlussstelle Lollar/Staufenberg-Nord umgeleitet und kann von dort zurück zur Anschlussstelle Staufenberg-Süd und von der B 3 abfahren. Der Verkehr, der auf die B 3 auffahren möchte, wird über das Gießener Nordkreuz umgeleitet und kann von dort auf die B 3 in Fahrtrichtung Marburg fahren.

Im Zuge dieser Bauarbeiten auf der B 3 wird auch die Brücke der Landesstraße 3059, die bei Staufenberg über die B 3 führt, saniert. Die Brücke ist sowohl im Bereich der Fahrbahn als auch an den Brückenkappen beschädigt. Die Entwässerungseinrichtungen sind durch Korrosionsschäden beschädigt. Bei dieser Instandsetzung werden daher der Fahrbahnbelag und die Abdichtung auf der Brücke erneuert. Zudem werden die Entwässerung der Brücke und die Brückenkappen in den Randbereichen des Bauwerkes erneuert sowie die Geländer auf der Brücke und die Schutzplanken ausgetauscht.

Diese Sanierung soll nach jetziger Planung am 25. Juni mit Beginn der hessischen Sommerferien beginnen. Die L 3059 muss während der Bauarbeiten in diesem Streckenbereich voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die parallel zur B 3 verlaufende L 3475 nach Staufenberg-Nord umgeleitet. Für Anlieger bleibt die L 3059 bis zum Baustellenbereich befahrbar. Für Fußgänger und Radfahrer steht ein benachbarter über die B 3 querender Wirtschaftsweg als Umleitung zur Verfügung.

Bis Mitte Oktober dieses Jahres sollen die Bauarbeiten an der Brücke abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 700.000,- Euro und werden ebenfalls aus dem Bundeshaushalt beglichen, da die Brücke der B 3 zugeordnet ist und somit in der Baulast des Bundes liegt.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de



 


nach oben  nach oben
Stadt Staufenberg | Tarjanplatz 1 | 35460 Staufenberg | Tel.: 0 64 06 / 809 - 0 | E-Mail: Kontakt & Impressum | Datenschutz