Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Klimaschutz


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Klimaschutz ist kein globales, weit entferntes Thema. Klimaschutz geht uns alle an. Für ihn und damit für uns alle kann auch vor und hinter der eigenen Haustür etwas getan werden.

In den öffentlichen Gebäuden der Stadt Staufenberg haben wir bei der energetischen Sanierung unserer Häuser einen nicht unerheblichen Nachholbedarf. Dem müssen wir Rechnung tragen und als Kommune mit gutem Beispiel vorangehen.
Die Quote für die energetische Gebäudesanierung liegt im Landkreis Gießen bei nur 0,3 Prozent und damit weit unter dem Bundesdurchschnitt von etwa 1,2 Prozent. Aus der Klimaschutzperspektive heraus betrachtet wird sogar eine Sanierungsquote von mindestens 2 Prozent angestrebt.

Das größte Energieeinsparpotenzial liegt in der energetischen Sanierung von Wohngebäuden. Durch eine fachgerechte Sanierung und/oder den Einbau einer modernen Anlagentechnik können bei bestehenden Gebäuden hohe bis sehr hohe Energieeinsparwerte erzielt werden. Die energetische Sanierung von selbst genutzten Einfamilienhäusern rechnet sich gerade bei Gebäuden, die ohnehin instand gesetzt werden müssen.

Die Energiewende bzw. der Klimaschutz ist also nicht nur eine Frage der alternativen Energiegewinnung. Jede/r Bürger/in sollte den Umgang mit den natürlichen und knapp vorhandenen Ressourcen überdenken und den Verbrauch minimieren - durch ein Umdenken beim eigenen Verbrauchsverhalten oder, wenn es möglich ist, durch eine Investition zur energetischen Sanierung des eigenen Gebäudes.

Ihr

Peter Gefeller
Bürgermeister


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung