Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Geschichte Stadtteil Mainzlar


Rathaus MainzlarDer Stadtteil Mainzlar ist im Codex Eberhardi erwähnt, der in den Beständen des Staatsarchivs Marburg aufbewahrt wird. Es handelt sich hierbei um datierte Traditionsnotizen, die in der Regierungszeit des Fuldaer Abtes Baugulf (780-802) fielen. Die Mainzlarer Kirche wird als ältestes Bauwerk 1566 erstmals im Salbuch von Kirchberg erwähnt und wurde 1654 grundlegend renoviert. Der landwirtschaftlich geprägte Charakter Mainzlars wurde durch den Bau der Eisenbahnstrecke Lollar-Londorf im Jahre 1903 und durch die Errichtung der Didier-Werke, früher Scheidhauer und Giessing, verändert.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung