Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Fundtiere: was tun?



Hinweis der Stadt Staufenberg zur Unterbringung und Versorgung aufgefundener Tiere

Im Bereich der Stadt Staufenberg aufgefundene Tiere sind dem Tierheim Gießen zu übergeben. Dies gilt insbesondere für krank erscheinende oder verletzte Tiere.

Das Tierheim Gießen finden Sie unter der der Anschrift:
TSV-Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641 52251

Öffnungszeiten:
Mittwoch, Freitag und Samstag 15:00 Uhr - 17:30 Uhr sowie nach Terminabsprache. An Sonn- und Feiertagen bleibt das Tierheim geschlossen.

Telefonisch erreichbar ist das Tierheim unter 0641-52251 montags, dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und zu den Öffnungszeiten. In dringenden Notfällen kann von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr das Tierheim über die Mobilfunknummer 0151 15624941 erreicht werden. Ab 18:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um 8:00 Uhr müssen Finder sich an die Polizei Gießen, Telefon 0641 7006-0 wenden. Die Polizei nimmt dann den Kontakt mit dem Tierheim über eine nur ihr bekannte Notfallnummer auf. Die Telefonnummern stehen auch am Eingang des Tierheimes und auf der Homepage des Tierheims und werden ebenso auf dem Tierheim-Anrufbeantworter erklärt.

Sofern ein Finder diesen vorgezeichneten Weg nicht einhält, sondern ein Tier zu einem Tierarzt bringt, muss er damit rechnen, dass er die Tierarztkosten zu tragen hat.

Der Magistrat der Stadt Staufenberg
Peter Gefeller, Bürgermeister

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung